zur Startseite Nassauischer Verein für Naturkunde

+ Wir über uns
+ Veranstaltungen
+ Projekte
+ Zeitschriften
    + Jahrbuch +
       - Autoren
       - Impressum
       - Index
    + Mitteilungen
    + Gesamtausgabe
+ Mitgliedschaft
+ Ansprechpartner
+ Museum
+ Spenden
+ Kontakt
+ Aktuelles
Jahrbücher des Nassauischen Vereins für Naturkunde
seit 1844   -  ISSN 0368-1254

Sonderbände

 

Zwischen Mittelrhein und Taunus - Naturschätze in Lorch am Rhein Zwischen Mittelrhein und Taunus - Naturschätze in Lorch am Rhein

Konzeption von Wolfgang Ehmke; herausgegeben vom Nassauischen Verein für Naturkunde (2016).

Im oberen Mittelrheintal liegt ein Hotspot der Artenvielfalt (32% aller Pflanzenarten kommen hier vor..) in Deutschland. Die naturkundliche Hochwertigkeit ist hier mit einer einzigartigen Schönheit der Landschaft verbunden.15 Autoren stellen reich bebildert und gut verständlich die zahlreiche Naturschätze bzw. naturkundlichen Grundlagen vom Rhein bis hoch zum Wispertal vor.

300 Seiten, zahlreiche Abbildungen, ISBN 978-3-9809749-3-6.

Bezug: über den Verein (webmaster@naturkunde-online.de) oder im Museum Wiesbaden
Preis: EUR 23,90 (im Museumsshop oder im Buchhandel), für Mitglieder EUR 20,00.

 

 

 

Steinreiches Weltkulturerbe Steinreiches Weltkulturerbe - Geologie für Mittelrhein-Freunde

von Eberhard Kümmerle (2017)

Der Autor öffnet ein Fenster in die mehr als 400 Mio. Jahre alte Geschichte dieser schönen Landschaft. Die Entstehung dieses Rheintals in Verbindung mit dem Rheinischen Schiefergebirge, das Werden der Landschaft, die Nutzung der mineralischen Rohstoffe und der Mineralwässer, die Flussgeschichte und nicht zuletzt die zahlreichen Baudenkmäler werden sehr anschaulich geschildert.

118 Seiten, zahlreiche Abbildungen, ISBN 978 -3-9809749-4-3.

Bezug: über den Verein (webmaster@naturkunde-online.de) oder im Museum Wiesbaden
Preis: EUR 12,00 (im Museumsshop oder im Buchhandel), für Mitglieder EUR 10,00.

 

 

 

Neuauflage Streifzüge durch die Natur von Wiesbaden und Umgebung

Erweiterte Neuauflage 2012

Zu seinem 175. Jubiläum veröffentlichte der Nassauische Verein für Naturkunde (NVN), 1829 in der Nassauischen Hauptstadt Wiesbaden gegründet, als Besonderheit die "Streifzüge durch die Natur Wiesbadens und Umgebung". Die erste Auflage war überraschend rasch vergriffen. Die regionale Natur und Umwelt interessiert offensichtlich mehr als angenommen.

Dank der Spenden vieler seiner Mitglieder, der kostenlosen Autorenbeiträge, der finanziellen Förderung durch Stiftungen und Werbeeinnahmen konnte der NVN im Mai 2012 die 2. verbesserte und erheblich erweiterte Auflage der "Streifzüge durch die Natur von Wiesbaden und Umgebung" herausbringen. An dem mit 240 wunderschönen und aussagekräftigen Farbbildern ausgestatteten und 227 Seiten umfassenden Buch haben 20 ausgewiesene Experten aus den Bereichen Geologie/Paläontologie, Meteorologie, Geophysik, Gewässerkunde, Ökologie, Botanik und Zoologie mitgewirkt. Die Bedeutung der Natur für Wiesbaden und Umgebung würdigte Herr OB Dr. Müller mit einem beeindruckenden Grußwort in diesem Buch.

Die von Fachleuten in 19 Kapiteln verfassten Texte sind hervorragend formuliert und auch für Laien leicht verständlich. Der Leser begibt sich auf einen Streifzug durch die Natur und wird überrascht sein, was Wiesbaden und seine nähere Umgebung an Naturschätzen zu bieten hat. Das Buch bietet umfängliche Informationen etwa über den geologischen Untergrund von Wiesbaden, über die Lebewelt des Tertiärmeeres, das vor Millionen von Jahren seine Küstenlinie im heutigen Wiesbaden hatte, über die Mosbacher-Sande mit ihren weltberühmten eiszeitlichen Säuger-Fossilien, über die Entstehung der Wiesbadener Landschaft, über Wiesbadens Gewässer, Taunusstollen und Thermalquellen, über Erdbeben, die ab und zu auch unsere Gegend erschüttern, oder über Wiesbadens Klima seit 1842. Man erfährt weiterhin Erstaunliches über die Böden unter unseren Füßen, über Pflanzen und Tiere - insbesondere Vögel - in einer Stadtlandschaft, über den Rhein und seine Tierwelt im Wandel und über Naturschutzgebiete. Das letzte Kapitel ist der Naturwissenschaftlichen Sammlung als Abbild der Natur im Museum Wiesbaden gewidmet.

Spaziergänge in die Umgebung lassen sich mit diesem Buch hervorragend vor- und aufbereiten und tragen damit zur Allgemeinbildung bei, oder besser gesagt, so machen Planung und Durchführung einfach mehr Spaß. Halten wir es mit Johann Wolfgang von Goethe, der anlässlich seiner Badekuren in Wiesbaden in den Jahren 1814 und 1815 naturkundliche Streifzüge unternahm und sich beispielsweise über die Geologie in einem früheren Steinbruch im heutigen Bergkirchenviertel Notizen machte.

233 Seiten; zahlreiche Abbildungen; ISBN: 978-3-9809749-2-9

Bezug: über den Verein (webmaster@naturkunde-online.de) oder im Museum Wiesbaden
Preis: EUR 20,00 (im Museumsshop oder im Buchhandel).

 

 

 

Neuerscheinung 175 Jahre Nassauischer Verein für Naturkunde und Naturwissenschaftliche Sammlung des Museums Wiesbaden

von Walter Czysz (2004)

Eine historische Aufarbeitung kann auch spannend und faszinierend sein. So hat Walter Czysz, renommierter Lokalhistoriker, Pharmakologe und Ehrenmitglied das Vereins, sehr fundiert die 175-jährige Geschichte das Nassauischen Vereins für Naturkunde (bis 1866 "Verein für Naturkunde im Herzogthum Nassau", sowie der Naturwissenschaftlichen Sammlung (ab 2013: Naturhistorische Sammlungen) des Museums Wiesbaden, bereichert mit zahlreichen Dokumenten und Abbildungen, verfasst. Der Chronist hat mit dieser Vereinsgeschichte ein erhebliches Stück Wiesbadener Stadtgeschichte, eine Historie ehrenamtlichen Bürgerengagements und so ein Stück sehr beeindruckender Kulturgeschichte geschrieben.

374 Seiten; zahlreiche Abbildungen; ISBN: 3-9809749-1-X

Bezug: über den Verein (webmaster@naturkunde-online.de) oder im Museum Wiesbaden
Preis: EUR 36,00 (im Museumsshop oder im Buchhandel), für Mitglieder EUR 30,00.

 

 

 

Geologie und hydrothermale Mineralisation im rechtsrheinischen Schiefergebirge Geologie und hydrothermale Mineralisation im rechtsrheinischen Schiefergebirge

von Thomas Kirnbauer (1998)

Der erste Sonderband wurde 1998 von T. Kirnbauer mit dem Titel „Geologie und hydrothermale Mineralisation im rechtsrheinischen Schiefergebirge“ herausgegeben und ist in unserer pdf-Gesamtausgabe auf Datenträger (DVD) enthalten und in dieser Form auch käuflich. In Buchform liegt dieser Tagungsband der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e.V. (VFMG) leider nicht mehr vor.

 

 

zurück  hoch  weiter

Inhalt: Vorstand des Nassauischen Vereins für Naturkunde
Layout: © F. Geller-Grimm