zur Startseite Nassauischer Verein für Naturkunde

+ Wir über uns
+ Veranstaltungen
    + 2004 +
+ Projekte
+ Zeitschriften
+ Mitgliedschaft
+ Ansprechpartner
+ Museum
+ Spenden
+ Kontakt
+ Aktuelles
Kontakt

- Jahresprogramm 2005 -


 

Jahresübersicht

  • 10.01.2005 Vortrag Geller-Grimm
  • 01.02.2005 Führung Museum Gugl
  • 20.02.2005 Exkursion Zingel
  • 23.02.2005 Vortrag Apel
  • 02.03.2005 Vortrag Kowalczyk
  • 13.03.2005 Führung Zingel
  • 17.03.2005 Jahreshauptversammlung
  • 22.03.2005 Führung Museum Anderle
  • 12.04.2005 Führung Museum Geller-Grimm
  • 30.04.2005 Exkursion Zingel
  • 07.05.2005 Führung Hecker
  • 24.05.2005 Führung Museum Apel
  • 04.06.2005 Exkursion Anderle
  • 23.07.2005 Exkursion Keller
  • 14.08.2005 Exkursion Stengel-Rutkowski NEUES DATUM: 21.08.2005
  • 10.09.2005 Führung Ehmke
  • 17.09.2005 Führung Hecker
  • 05.10.2005 Vortrag Fresenius
  • 08.10.2005 Naturkundetag
  • 19.10.2005 Vortrag Werk
  • 30.10.2005 Vortrag Museum Apel oder Geller-Grimm
  • 02.11.2005 Vortrag Seidenschwann
  • 13.11.2005 Exkursion Zingel
  • 16.11.2005 Vortrag Ziehr
  • 20.11.2005 Vortrag Museum Apel
  • 11.12.2005 Vortrag Museum Apel oder Geller-Grimm

  • 07.02.2006 Führung Heidelberger
  • 20.02.2006 Führung Wedel & Schindler
  • 28.03.2006 Führung Merlot

 

1. Vorträge

Jeweils mittwochs im Haus der Heimat, Friedrichstr. 35, Wiesbaden, zwischen den Haltestellen Dern'sches Gelände und Kirchgasse der ESWE-Buslinien, Eingang im Hof links, Wappensaal im 1. Stock - Beginn jeweils 17.30 Uhr. Die Vorträge an den Sonntagen finden im Museum Wiesbaden statt.

19.01.2005    Raubfliegen - Tiger mit zwei Flügeln, Fritz Geller-Grimm, Museum Wiesbaden
23.02.2005    Krebse, Krabben und Garnelen - Ritter der Meere, Dr. Michael Apel, Museum Wiesbaden
02.03.2005    Das Rotliegende der Wetterau - Was geschah bei uns vor 280 Millionen JahrenProf. Dr. Gotthard Kowalczyk, Universität Frankfurt a.M.
05.10.2005    Natürliches Heilwasser- ein Arzneimittel?, Prof. Dr. Remigius Fresenius, Wiesbaden
19.10.2005    Was geschieht mit unserer Landschaft? - Neue Entwicklungen im Planungsrecht, Prof. Klaus Werk, Fachhochschule Wiesbaden
30.10.2005   
im Museum
Die Eiszeit in Wiesbaden, Vortrag: Dr. Michael Apel oder Fritz Geller-Grimm, Museum Wiesbaden
14.00 - 17.00 Uhr, Treffpunkt am Hintereingang des Museums
02.11.2005    Quartäre Talverschüttung im Main-Kinzig-Kahl-Gebiet, Dr. Günter Seidenschwann, Erlensee
16.11.2005    Flussspat - Vorkommen und Exploration im Zechsteindolomit bei Eschwege, Dr. Heinz Ziehr, Mainz-Kastel
20.11.20055   
im Museum
Meeresforschung im Indischen Ocean - Ergebnisse einer Expedition in den Jemen, Vortrag: Dr. Michael Apel, Museum Wiesbaden
14.00 - 17.00 Uhr, Treffpunkt am Hintereingang des Museums
11.12.2005   
im Museum
Fischotter und Waschbär - Wie sich unsere Tierwelt verändert hat, Vortrag: Dr. Michael Apel oder Fritz Geller-Grimm, Museum Wiesbaden
14.00 - 17.00 Uhr, Treffpunkt am Hintereingang des Museums
 

2. Exkursionen

20.02.2005    Ornithologische Exkursion zum Europareservat der Wasservögel Bingen-Gaulsheim-Ingelheim
festes Schuhwerk erforderlich
Abfahrt: 8.50 Uhr Hbf. Wiesbaden, mit der Bahn über Mainz nach Bingen Stadtbahnhof
Rückfahrt: zwischen 16 und 18 Uhr mit Bus oder Bahn ab Oestrich-Winkel
Führung: Dieter Zingel, Wiesbaden
13.03.2005    30 Jahre Halsbandsittiche in Wiesbaden" Schlosspark Biebrich
Treffpunkt: 10.00 Uhr Haltestelle "Schloss Biebrich" der ESWE-Buslinien 9 und 14 in Richtung Schierstein
Dauer: 2 Stunden
Führung: Dieter Zingel, Wiesbaden
30.04.2005    Ornithologische Tagesexkursion Kornsand-Schusterwörth
(Brutgebiet des Blaukehlchens und der Beutelmeise)
Abfahrt: 7.20 Uhr Hbf. Wiesbaden, mit der Bahn über Mainz nach Nierstein
Rückfahrt: zwischen 15.00 und 17.00 Uhr von Nierstein
Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk
Führung: Dieter Zingel, Wiesbaden
07.05.2005    Botanische Führung durch das Naturschutzgebiet Mainzer Sand
Treffpunkt: 15 Uhr Mainz-Gonsenheim, Straße "Am großen Sand" vor der Autobahnunterführung, nahe am TÜV
Dauer: 2 bis 3 Stunden
Führung: Dr. Ulrich Hecker, Mainz
04.06.2005    Geologische Exkursion an den oberen Mittelrhein - Weltkulturerbe
Busabfahrt: 8.15 Uhr Rhein-Main-Halle, Friedrich-Ebert-Allee, Wiesbaden
Mittagessen im Lokal
Rückkehr gegen 19 Uhr
Führung: Hans-Jürgen Anderle, Wiesbaden
Kostenbeitrag: Mitglieder € 15,--, Nichtmitglieder € 18,--.
Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung bis 23.5. bei Herrn Zenker, Tel. 0611/801488
23.07.2005    Die Hydrobien-Schichten und die Mosbach-Sande im Dyckerhoff-Steinbruch in Wiesbaden
Treffpunkt: 13 Uhr im Steinbruch der Dyckerhoff AG am Unteren Zwerchweg (wird ausgeschildert)
Dauer: ca. 4 Stunden
Führung: Thomas Keller, Wiesbaden
21.08.2004    Geologie des südlichen Siegerlandes (alter Bergbau, Besucherbergwerk)
NEUES DATUM: Statt 14. nun der 21.08.05
Mittagessen im Lokal, festes Schuhwerk
Busabfahrt: 8.15 Uhr Rhein-Main-Halle, Friedrich-Ebert-Allee, Wiesbaden
Rückkehr: Gegen 20 Uhr
Führung: Dr. Witigo Stengel-Rutkowski, Wiesbaden
Kostenbeitrag: Mitglieder € 15,--, Nichtmitglieder € 18,--.
Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung bis 1.8. bei Herrn Zenker, Tel. 0611/801488
10.09.2005    Botanische Weinbergführung in Lorch/Rhein
u.a. zum Weinbergflorareservat, mit Öko-Weinprobe im Weingut Graf v. Kanitz.
Treffpunkt: 13.00 Uhr Hbf. Wiesbaden am Kopf von Gleis 1, Abfahrt: 13.12 Gleis 1
Rückfahrt: ca. 18.00 ab Lorch; Rückkehr in WI-Hbf. ca. 19.00
Führung: Dr. Wolfgang Ehmke
Kostenbeitrag: Mitglieder € 17.- Nichtmitglieder € 20.- (incl. Bahnfahrt, Weinprobe und Vesper).
Maximal 30 Teilnehmer/innen.
Anmeldung bis 1.9. bei Herrn Zenker, Tel. 0611/801488.
Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme.
17.09.2005    Botanische Führung durch das Arboretum der Forschungsanstalt Geisenheim
Treffpunkt: 15 Uhr Parkplatz der Forschungsanstalt in Geisenheim
Anfahrt: B 42 aus Richtung Wiesbaden, Ausfahrt Geisenheim West, rechts in Richtung Stadt; von-Lade-Str., nach der Linksabbiegung durch die Bahnunterführung, dann die erste Straße rechts: Falterstr.; rechts in den Parkplatz
Dauer: etwa 2 Stunden
Führung: Dr. Ulrich Hecker, Mainz
13.11.1005    Ornithologische Exkursion zum Europareservat der Wasservögel Bingen-Gaulsheim-Ingelheim
festes Schuhwerk erforderlich
Abfahrt: 8.50 Uhr Hbf. Wiesbaden, über Mainz nach Bingen Stadtbahnhof
Rückfahrt: zwischen 17 und 18 Uhr mit dem Bus ab Oestrich-Winkel
Führung: Dieter Zingel, Wiesbaden
mögliche Fahrplanänderungen bitte beachten
 

3. Führungen in der Naturwissenschaftlichen Sammlung des Museums Wiesbaden

Treffpunkt jeweils am Brunnenhöfchen hinter dem Museum, Rheinstr./Ecke Auguste-Viktoria-Str.

01.02.2005    Die Ethnologische Sammlung des Museums, Führung: Liane Gugl, Wiesbaden, Beginn: 17.30 Uhr
22.03.2005    Der geologische Bau Wiesbadens, Führung: Hans-Jürgen Anderle, Wiesbaden, Beginn: 17.30 Uhr
12.04.2005    Maikäfer & Co. - Die Käfersammlung des Museums, Führung: Fritz Geller-Grimm, Museum Wiesbadenv
24.05.2005    Sammler und ihre Sammlungen, Führung: Dr. Michael Apel, Museum Wiesbaden, Beginn: 17.30 Uhr
07.02.2006    Die Entwicklung der Weichtiere im Erdaltertum, Führung: Dr. Doris Heidelberger, Beginn: 18.00 Uhr
20.02.2006    "Konzert" mit fossilen Lebenswelten - der Lahnmarmor im Wiesbadener Kurhaus, Führung: Dr. Angelika Wedel & Dr. Eberhard Schindler, Beginn: 18.00 Uhr am Haupteingang Kurhaus
28.03.2006    Zweitausend Steine vom Wegesrand - die Sammlung des ersten hessischen Landesgeologen Carl Koch, Führung: Christa Merlot, Beginn: 18.00 Uhr
 

4. Naturkundetag

(in Vorbereitung)
Samstag, 08.10.2005, vormittags ab 10 Uhr Vorträge, nachmittags ab 14 Uhr Exkursionen. Näheres wird den Mitgliedern gesondert mitgeteilt und über die Presse bekannt gegeben.

 

5. Jahrestreffen im Rheingau

Sonntag, 06.11.2005, ab 12 Uhr gemütliches Beisammensein im Gasthaus Rheinpavillon Niederwalluf, Rheinstr. (vom Bahnhof Niederwalluf 10 Minuten zu Fuß; mit dem Auto von Wiesbaden in Niederwalluf 2. Ampel links Kirchgasse, hinter der Kirche rechts Rheinstr. oder bereits hinter Gasthof Ruppert links in die Johannisbrunnenstr., dann rechts in die Rheinallee, vom Ende wenige Schritte zu Fuß zum Gasthaus)
Gemeinsames Mittagessen ab 13 Uhr (à la Carte), danach bei gutem Wetter Spaziergang am Rhein mit Erläuterungen zu Geologie, Geschichte und Landschaft
Anmeldung bis 24.10. bei Herrn Zenker, Tel. 0611/801488

 

6. Hauptversammlung 2005

Die Mitglieder werden zur Jahreshauptversammlung 2005 herzlich eingeladen für Donnerstag, 17. März 2005, 19.30 Uhr, Hotel Oranien in Wiesbaden, Platterstraße 2. (Das Hotel ist 5 Gehminuten vom Busbahnhof am Platz der deutschen Einheit entfernt. Auf die Möglichkeit, das Parkhaus Coulinstr. zu benutzen, wird hingewiesen. Der Hotelparkplatz kostet 60 Cent pro Stunde Parkgebühr).
Tagesordnung: 1. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
2. Kassenbericht des Schatzmeisters
3. Bericht der Kassenprüferinnen
4. Bericht des Schriftleiters
5. Entlastung von Schatzmeister und Vorstand
6. Wahl der nächstjährigen Kassenprüferinnen
7. Neu- und Zuwahl gem. §§ 8 und 9 der neuen Satzung
8. Ausgabe von Medaillen an verdiente Mitglieder
9. Verschiedenes
Anschließend werden Bilder von den Festveranstaltungen des Jubiläums 175 Jahre gezeigt.
Die Teilnahme an den Veranstaltungen des Nassauischen Vereins für Naturkunde geschieht auf eigenes Risiko. Für Mitglieder ist die Teilnahme an den Veranstaltungen kostenlos, Nichtmitglieder zahlen eine Teilnahmegebühr: Erwachsene 3 Euro, Schüler und Studenten 1 Euro. Bei Busexkursionen wird ein Kostenbeitrag erhoben. Dieser wird auch fällig, wenn die Teilnahme nicht eine Wochen vor der Veranstaltung abgesagt wird oder der/die Angemeldete ohne triftigen Grund später als eine Woche vor der Veranstaltung absagt oder nicht zu der Exkursion erscheint.

Um Spenden wird gebeten. Bitte geben Sie in der Rubrik "Verwendungszweck" Ihren Namen und Ihre Anschrift an, wegen der Zusendung der Spendenbescheinigung.

Hans-Jürgen Anderle
(1. Vorsitzender)

Jörg Freiling
(Schriftführer)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück  hoch  weiter

Inhalt: Vorstand des Nassauischen Vereins für Naturkunde
Layout: © F. Geller-Grimm