zur Startseite Nassauischer Verein für Naturkunde

+ Wir über uns
+ Veranstaltungen
    + Winter +
+ Projekte
+ Zeitschriften
+ Mitgliedschaft
+ Ansprechpartner
+ Museum
+ Spenden
+ Kontakt
+ Aktuelles
Kontakt

Programm des Nassauischen Vereins für Naturkunde für den Winter 2003

Dieses Winterprogramm endet ausnahmsweise im Dezember 2003. Wegen des Jubiläums "175 Jahre Nassauischer Verein für Naturkunde und Naturwissenschaftliche Sammlung" erscheint im Januar 2004 ein Jahresprogramm für das gesamte Jubiläumsjahr.

Vorträge (jeweils donnerstags) zusammen mit der Volkshochschule Wiesbaden in der Villa Schnitzler , Biebricher Allee 42, Wiesbaden, Nähe Hauptbahnhof, zu erreichen mit den ESWE-Buslinien 4, 14 und 47. Beginn jeweils 17.30 Uhr
Die Teilnahme an den Veranstaltungen des Nassauischen Vereins für Naturkunde ist kostenlos und geschieht auf eigenes Risiko. Um Spenden wird gebeten.
Die Naturwissenschaftlichen Sammlung im Museum Wiesbaden bietet weitere Führungen an, das Programm ist auf der Internetseite einsehbar.

 

Samstag, 11. Oktober 2003 Naturkundetag in Geisenheim - Naturkundliche Vorträge und Führungen zu Geisenheim und Umgebung
Treffpunkt: 10.00 Uhr im Hörsaal 30 an der FH Geisenheim (Neues Mensagebäude), Parkplätze vorhanden, 10 Minuten Fußweg vom Bahnhof
Programm:
  • Dr. Heidrun Jagoutz, Geisenheim: "Alle reden vom Wetter - wir auch"; - Beobachtungen seit 1884 - Trends
  • Dr. Egbert Korte, Riedstadt: Die Fischbesiedlung des hessischen Rheinabschnitts zwischen Wiesbaden und Gernsheim im Spiegel der letzten 200 Jahre
  • Dr. Wolfgang Ehmke, Taunusstein: Die Vegetation des Rheingaues
  • Mittagspause; Gelegenheit zum Mittagessen (Gaststätten u. Restaurants befinden sich in der näheren Umgebung)
  • Nachmittags Exkursionen. Führungen von etwa 2 - 2,5 Stunden Dauer (Treffpunkt 14 Uhr an der Aula der FH Geisenheim)
  • Dr. Heidrun Jagoutz: Führung in der Außenstelle Geisenheim des Geschäftsfeldes Landwirtschaft des Deutschen Wetterdienstes
  • Dr. Wolfgang Ehmke, Dr. Kurt Emde, Dr. Eberhard Kümmerle: Vegetation und Geologie an ausgewählten Standpunkten (u.a. ehemalige Kaolingrube am Rothenberg) der näheren Umgebung von Geisenheim
Sonntag, 9. Nov. 2003 4. Jahrestreffen im Rheingau
ab 12 Uhr gemütliches Beisammensein im Gasthaus Rheinpavillon Niederwalluf, Rheinstr. (vom Bahnhof Niederwalluf 10 Minuten zu Fuß; mit dem Auto von Wiesbaden in Niederwalluf 2. Ampel links Kirchgasse, hinter der Kirche rechts Rheinstr. oder bereits hinter Gasthof Ruppert links in die Johannisbrunnenstr., dann rechts in die Rheinallee, vom Ende wenige Schritte zu Fuß zum Gasthaus Rheinpavillon)
gemeinsames Mittagessen ab 13 Uhr (à la Carte), danach bei gutem Wetter Spaziergang am Rhein mit Erläuterungen zu Geologie und Landschaft
Anmeldung bis 31.10. bei Herrn Zenker, Tel. 0611/801488
Sonntag, 16. Nov. 2002 Exkursion: Ornithologische Exkursion an den Mittelrhein: Bingen-Gaulsheim-Ingelheim (Europareservat der Wasservöge
festes Schuhwerk erforderlich
Abfahrt: Hbf. Wiesbaden, erster Zug nach 9 Uhr (Winterfahrplan) nach Rüdesheim
Rückfahrt: ab Mittelheim zwischen 15 und 17 Uhr
Ankunft: Wiesbaden zwischen 16 und 18 Uhr
Führung: Dieter Zingel, Wiesbaden
20. November 2003 Vortrag: Lebende Fossilien: 450 Millionen Jahre Beständigkeit in der Evolution verschiedener Mikroorganismen?
Vortrag: Prof. Dr. Klaus Vogel, Frankfurt a.M.
Treffpunkt: 17.30 Uhr in der Volkshochschule Wiesbaden (Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42)
Sonntag, 23. Nov. 2002 Eröffnung der Sonderausstellung:
Unter heisser Sonne - Leben und Überleben in der Sonora-Wüste
Treffpunkt: 11 Uhr im Museum Wiesbaden
(weitere Informationen hier)
4. Dezember 2003 Vortrag: Bodenlos in die Zukunft? Gefährdung und Schutz der Böden - unserer Lebensgrundlage
Vortrag: Dr. Thomas Vorderbrügge, Wiesbaden
Treffpunkt: 17.30 Uhr in der Volkshochschule Wiesbaden (Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42)

zurück  hoch  weiter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: Vorstand des Nassauischen Vereins für Naturkunde
Layout: © F. Geller-Grimm